Holzspielzeug für Kinder

0 Kommentare

Holzspielzeug – Holzeisenbahn – Holzspielwaren – Holzbausteine & Co

Da Holzspielzeug sehr robust ist und eine lange Lebensdauer hat, ist es auch immer noch ein beliebtes Spielzeug bei den Kids. Die Qualität sowie das Design des Holspielzeugs haben bei den Herstellern höchste Priorität. Auch immer mehr Mütter schwören auf Holzspielzeug anstatt auf das meist in Asien produzierte Plastikspielzeug, wo meisten Weichmacher beigegeben wird. Der weitere Vorteil von Holzspielzeug ist, dass falls es mal kaputt geht, man es mit ein bisschen Leim wieder reparieren kann. Die Palette von Spielzeugen aus Holz wächst und wächst. Es gibt Holzspielzeug in verschiedenen Kategorien. Das Holzspielzeug für draußen wie einen Sandkasten, aber auch Holzeisenbahnen oder Holzkugelbahnen gehören zu den beliebtesten Holzspielzeug für Kinder und Babys. Auch bei unseren Spielzeugdeals ist meisten immer ein Holzspielzeugschnäppchen dabei schauen sie mal rein. Klicken Sie auf den Banner und Sie bekommen  eine Auswahl an weiteren  Holzspielzeug. Ich wünsche viel Spass beim Stöbern.

Die besten Holzspielzeug – Kategorien

Holzspielzeug für Babys     Holzspielzeug für Kinder      kreatives Holzspielzeug      Motorikspielzeug aus Holz

 

 Holzspielzeug Top 12

Puppenhaus    Holzeisenbahn     Holzschaukelpferd     Holzkugelbahn     Holzkinderküche    Holzbausteine     Holzpuppenwagen     Holzlaufrad     Holzpuzzle     Holzkaufladen          Holzautos

 

Das könnte Sie auch interessieren.

Kinderspielzeug     Babyspielzeug


 

 

Holzspielzeug hat Tradition

Das älteste Material, aus dem aus Traditionen heraus vielfältiges Spielzeug hergestellt wurde und wird, ist Holz. Als unsere Vorfahren schon in grauer Vorzeit lediglich Naturmaterialien zur Verfügung hatten, war es gang und gäbe, neben den Dingen des täglichen Lebens und den erforderlichen Jagdwaffen auch Spielzeug aus Holz herzustellen. Kleine Holzklötze und murmelartige Holzkugeln gab es bereits damals . Sicher, die Konkurrenz in Sachen Spielzeug war um ein Vielfaches geringer. Heute regieren aktuelle Materialien wie Plastik in vielen, leuchtenden Farben. Es blinkt und tönt in jeder Ecke des Kinderzimmers und Strom ist zumeist nicht aus dem Spielwerk von Kindern wegzudenken.

Holzspielzeug macht Freude

Es geht jedoch auch anders: Ist im Freundes- oder Verwandtenkreise ein Baby geboren, stellt sich häufig die Frage nach dem passenden Geschenk. Kleidung und Gebrauchsgegenstände werden häufig als spezielle Aufträge an engere Familienangehörige vergeben. Schönes, sinnvolles und kindgerechtes Spielzeug ist hier auf jeden Fall eine gute Alternative.

Qualitativ hochwertiges Spielzeug aus Holz kommt da gerade recht, denn ist es handwerklich gut verarbeitet, sorgt dafür, dass der Nachwuchs bestimmt lange daran seine Freude hat. Bei der Auswahl sollte daher auch darauf geachtet werden, ob es Sinn macht, ein Spielzeug aus Holz zu verschenken, welches sich nur für die ersten Lebensmonate eignet, oder ob eher etwas verschenkt, was die ersten Jahre als Kleinkind überdauert. Dies ist eher eine „Geschmackssache“, dennoch gibt es ein paar Dinge, die man bei der Auswahl beachten kann.

Holzspielzeug ist vielfältig

Spielsachen aus Holz haben eine sehr lange Lebensdauer, sind robust und üblicherweise stets von hoher Qualität. Das schmeichelnde und wärmende Material Holz wird – gerade in der Spielzeugindustrie – zumeist handwerklich fachgerecht und sorgfältig verarbeitet. In der Regel ist es nicht schädlich, auch nicht für Babys. Dieses vielfältig zu nutzende Naturprodukt gibt es in unzähligen Formen und Farben. Die Möglichkeiten in der Spielzeugherstellung sind nahezu unbegrenzt.

Ganz gleich, ob das Spielzeug mal in den Mund gesteckt wird, oder aber unsanft behandelt, wird: Holz hält alles aus und Babys oder Kleinkinds Kreativität und Entdeckerdrank steht nichts im Wege. Denn das Bakterienwachstum findet auf Holz nur überaus gebremst statt, und die verwendeten Farben sind normalerweise auch gar nicht bedenklich. Das natürliche Material wird außerdem als Spielzeug sehr geschätzt, weil es die Fantasie und die Sinne von Neugeborenen und auch Kleinkinder immer wieder aufs Neue anregt. Pädagogisch gesehen gibt es auch wesentlich mehr sinnvolles und anregendes Spielzeug aus Holz, als aus schnell zerbrechlichem, farbverblassendem uns starrem Kunststoff.

 

Die Holzeisenbahn & Holzbausteine sind die Klassiker

Die Holzbausteine in Natur oder  bunt begeistern Kinder schon seit Jahren und das klassiche Holzspielzeug ist aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Für Kinder ab 1 Jahr, sind die Holzbausteine ideal, um die Kreativität zu trainieren und ein Kunstwerk nach seinen Wünschen zu erschaffen.
Die Holzeisenbahn ist auch ein Spielzeug, was bei Kindern ganz oben auf der Wunschliste steht. Auch mit einer Holzeisenbahn wird die Kreativität der Kleinen geschult und die Kinder haben noch Spaß dabei. Die vielen verschiedenen Strecken, die man bei einer Holzeisenbahn legen kann, machen den Reiz bei diesen Spielzeug  aus. Also wenn Sie noch am überlegen sind, welches Holzspielzeug für Ihr Kind das Richtige ist, dann können Sie ja mal über eine Holzeisenbahn oder über die Holzbausteine nachdenken.

 

Holzspielzeug ist erschwinglich

Nach wie vor muss man für gutes, hochwertiges Spielzeug aus Holz sicherlich immer noch etwas mehr Geld in die Hand nehmen, als für massenproduziertes Plastik-Spielzeug. Dennoch, die Mehrausgaben lohnen sich und sind auch erklärbar. Spielsachen aus Holz sind häufig handwerklich ausgereift in Design und Funktionalität. Selbst industriell gefertigtes Spielzeug aus Holz wird häufig von Hand nachgearbeitet und/oder bemalt. Dass in diesen Spielsachen eine Seele und viel Liebe steckt, sieht bereits der Laie an der Detailverliebtheit eines solchen Spielzeuges. Selbst kleinste Produkte (wie eine Baby-Rassel) faszinieren durch die angenehme Handhabung und die Weichheit des Materials. Dieses gute Gefühl zieht sich durch alle Holzartikel bis hin zur lustigen Holzeisenbahn oder dem sportlichen Laufrad.

Viele Markenhersteller sind trotz des traditionsreichen Werkstoffes auch im Internet vertreten. Manchmal profitiert man sogar von dem großen Angebot vorhandener Konkurrenz und kann sich Preisvorteile gegenüber dem Kauf im Einzelhandel um die Ecke verschaffen. Die Auswahl ist sehr groß und sicher lässt sich etwas Passendes für „Ihren“ Nachwuchs finden. Wer hier Schwierigkeiten hat, sich zu entscheiden, nutzt vielleicht die Suchfunktionalität (Einschränkungen nach Alter, Geschlecht, Preis etc.) der Holzspielzeug-Shops oder schaut mal in Foren und Blogs, was andere Eltern und Verwandte von Kleinkindern so getestet haben. Ständig gibt es neue Produkte und nicht alles, was teuer und aus Holz ist, macht den Kindern Spaß – frühzeitig Informationen einholen schenkt Sicherheit bei der richtigen Auswahl.

Holzspielzeug weckt Erinnerungen

Ein nicht zu unterschätzender Punkt in Sachen Spielzeugkauf ist die Nostalgie und die aktiven Erinnerungen, die damit geschaffen werden. Ein Baby, das mit quietschendem Glucksen die bunte Holzrassel genüsslich mit der Zunge ertastet, oder ein Kleinkind, dass gedankenverloren in mühevoller Arbeit eine Kugelholzbahn zusammenbaut, seine Kreativität hineinsteckt, um es dann voller Stolz der Mama oder dem Papa vorzuführen, wie die Murmel durch die Bahnen saust, lebt aktiv die eigene Kindheit. Diese Kinder werden sich immer wieder gerne an diese Phase ihres Lebens zurückerinnern und vielleicht auch die geliebten Spielsachen innerhalb der Familie weiterverschenken. Spielzeug aus Holz ist eine Investition für Generationen!



 

Hinterlasse einen Kommentar